2014

Oktober 2014: Henning Brandstrup sichert sich den Titel

(v.l.n.r.): Sieger H. Brandstrup, 2. K.-H. Pelle, 3. T. Beel, 4. M. Morhaus, Pokalstifter Hartmut Brandstrup

Am 03. und 04. Oktober 2014 wurden die diesjährigen Vereinsmeister im Einzel und Doppel ermittelt.

 

Nachdem sich durch 3 aufeinanderfolgende Siege Franz Brüggemann den Wanderpokal im Einzel gesichert hatte, musste nun wieder ein neuer Pokal angeschafft werden. Dieser wurde vom Ehrenvorsitzenden der Tischtennis-Abteilung, Hartmut Brandstrup, gestiftet. Und wie es der Zufall so will, konnte und durfte er diesen sofort im ersten Jahr an seinen Sohn Henning überreichen.

 

Henning Brandstrup setzte sich im Endspiel gegen seinen Mannschaftskameraden Karl-Heinz Pelle in 5 Sätzen durch.

 

Im Spiel um Platz 3 konnte sich dann Torsten Beel gegen Markus Morhaus durchsetzen.

 

 

(v.l.n.r.): Sieger M. Morhaus, 2. H. Brandstrup, 3. F. Brüggemann, 4. K.-H. Pelle

Vereinsmeister im Doppel wurde in diesem Jahr Markus Morhaus. Überhaupt waren die diesjährigen Doppelmeisterschaften die der 1. Herrenmannschaft, belegten die ersten 4 Plätze doch allesamt Spieler der 1- Mannschaft. Zweiter wurde Henning Brandstrup, den dritten Platz sicherte sich Vorjahressieger Franz Brüggemann und Vierter wurde Karl-Heinz Pelle.

Mai 2014: Freud und Leid in den Relegationsspielen

Am Muttertag hat es unsere 1. Herrenmannschaft geschafft:

 

In den in eigener Halle durchgeführten Relegationsspielen konnte sie in der Besetzung Markus Morhaus, Carsten Hüttermann, Karl-Heinz Pelle, Franz Brüggemann, Torsten Beel und Holger Segers den Abstieg verhindern und spielt damit in der kommenden Saison weiter in der 2. Bezirksklasse!

 

Die Mannschaften aus Laxten und Gildehaus konnten von den Mannen um Kapitän Markus Morhaus mit 2 Siegen (9:3 und 9:4) am Ende sicher in Schach gehalten werden. Herzlichen Glückwunsch an die Aktiven!

 

Leider nicht so erfolgreich verlief der Versuch unserer 2. Herrenmannschaft, den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga zu schaffen.

Im Entscheidungsspiel unterlag man der 2. Mannschaft von Emsbüren denkbar knapp mit 7:9. Trotz eines tollen Starts mit 3:0 nach den Doppeln lief es danach gar nicht gut.

 

Im oberen Paarkreuz stand die 0 auf der falschen Seite und auch Werner Rietmann, der im bisherigen Saisonverlauf stark spielte, musste in beiden Einzeln als Verlierer den Tisch verlassen.

Schade, somit heißt es für die neue Saison erneut Anlauf nehmen und am besten die Relegation vermeiden...

Januar 2014: Markus Morhaus gewinnt Vorgabeturnier

Anfang Januar startete unsere Abteilung traditionsgemäß mit dem Vorgabeturnier in die Rückrunde der aktuellen Spielzeit.

 

Hierbei konnte sich Markus Morhaus im Endspiel gegen Franz Brüggemann durchsetzen. Im Spiel um Platz 3 gewann Torsten Beel gegen Jan Möllenhoff.

TTR-Wert

Unter diesem Link könnt Ihr Euren aktuellen TTR-Wert selber errechnen!

April 2018

15.04.18:

1.Herren steigt wieder direkt ab: Entscheidungsspiel gegen Lohne mit 6:9 verloren, 3. Herren verliert letztes Spiel mit 6:9 gegen Biene

 

08.04.18:
1. Herren mit Lebenszeichen im Abstiegskampf: 9:5 Sieg gegen Bentheim/Gildehaus; 2. Herren unterliegt Baccum mit 3:9

März 2018

31.03.18:
4. Herren kurz vor der Meisterschft nach 7:4 Sieg gegen Emsbüren, 5. Herren verliert nach gutem Spiel mit 1:7 gegen Nordhorn

25.03.18:
2. Herren siegt nach engen Spielen mit 9:7 in Freren; 3. Herren holt beim 8:8 in Nordhorn wichtigen Punkt

17.03.18:
3. Herren unterliegt Spitzenreiter Baccum mit 3:9; 2. Herren unterliegt ersatzgeschwächt in Biene mit 5:9

10.03.18:

Black Friday - 1. Herren unterligt Emsbüren mit 6:9; 2. Herren in Laxten mit 3:9 und 3. Herren in Bentheim mit 2:9

03.03.18:

1. Herren feiert wichtigen 9:7 Sieg in Haselünne

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TT-Abteilung SC Spelle-Venhaus